Datenschutzhinweise

Zum sorgsamen Schutz Ihrer Privatsphäre und zur umfassenden Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten einige Informationen.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten der EVO AG und GVO GmbH und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf. Die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Die Datenschutzerklärung wird anlassbezogen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung regelmäßig einzusehen.

Anonyme Datenerhebung und Web-Analyse

Unsere Webseiten können Sie grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur technische Daten wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie zu uns kommen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden mit Datum und Zeitangaben für interne statistische Zwecke der Webseitenanalyse und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ausgewertet. Sie bleiben als Nutzer hierbei völlig anonym.

Cookies


Verwendung von Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://maps.google.de; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TRkEAAW&status=Active;  Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated. Zur Deaktivierung von Google Maps ist JavaScript in Ihrem Browser zu deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Google-Tag-Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Mountain View, USA ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, um eine Analyse Ihrer Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dazu verwendet Google Pseudonyme. Google verspricht, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenzuführen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://adssettings.google.com) deaktivieren.

Google Re-Marketing

Diese Website verwendet Google Re-Marketing für Werbekampagnensteuerungen und um den Werbeerfolg zu messen. Google Re-Marketing ist ein Werbedienst der Google Inc. , mit dem wir Ihnen anhand Ihres Nutzungsverhaltens bei vorherigen Besuchen auf unserer Website gezielte Werbung von mutmaßlichem Interesse für Sie unterbreiten können. Diese Werbung erscheint nur auf Google Werbeplätzen, entweder auf Werbeflächen von Google Adwords oder dem Google Display Network.

Sie können dem Google Re-Marketing im Google Anzeigenvorgaben-Manager widersprechen (Link siehe oben) bzw. Ihre Einstellungen editieren. Alternativ können Sie das Re-Marketing durch die Deaktivierung von Cookies in den Browsereinstellungen verhindern.

Facebook

Innerhalb unseres Internetauftritts setzen wir „Tracking-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit Hilfe dieses Pixels kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie haben die Möglichkeit Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Sie können die Einstellungen für Facebooks Werbeanzeigen unter folgendem Link bearbeiten: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Darüber hinaus betreiben wir eine Facebook Seite auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten mit Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt aus unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls der Anbieter der Plattform eine Einwilligung in die Datenverarbeitung eingeholt hat, ist die Rechtsgrundlage Artt. 6 Abs. 1 lit a und 7 DSGVO.

Youtube

Unser Internetauftritt verwendet die YouTube-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes YouTube, welches von der YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (“YouTube”).

Alle Videos, die auf unserer Seite eingebunden sind, werden beim Öffnen der Seite im erweiterten Datenschutzmodus dargestellt. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei YouTube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab. Erst durch aktives Tun (anklicken des Videos) wird eine Verbindung zum Anbieter YouTube hergestellt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweise von Google www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Wenn Sie YouTube-Mitglied sind und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

Userlike

Diese Website verwendet Userlike, eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Newsletter

Newsletter

In unseren Newslettern kommt ein anonymes Tracking des Versende-Tools Inxmail zum Einsatz, das feststellt, ob der Newsletter geöffnet und welcher Link im Newsletter angeklickt wurde.

Verwendung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten zur Bearbeitung Ihrer Anforderungen, Mitteilungen oder Bestellungen (z.B. Energieausweis), Beantwortung Ihrer Anfragen (z.B. PV-Rechner) oder Registrierung für den Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten, Benutzung unserer Online-Plattform „EVO Digital“, für die Teilnahme an Umfragen und Gewinnspielen oder das Abonnieren und Abmelden elektronischer Werbung, zur Pflege der Kundenbeziehungen und um Ihnen schriftliche Werbung über eigene und fremde Angebote und Preise zuzusenden sowie, wenn Sie uns Ihre Visitenkarte zur Kontaktpflege überlassen oder mit uns schriftlich (auch per Email) oder (fern-)mündlich in Kontakt treten. Die dafür erforderlichen Daten werden ggfs. an Dienstleister (z.B. Rechenzentrum, Call Center, Druckerei, E-Mail-Versender, Aussteller von Energieausweisen) weitergeleitet.

Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insb. erhoben, verwendet und gespeichert):

a) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.

b) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, insb. auch Unternehmen des EVO-Teilkonzerns, auch im Rahmen von Werbung oder Marktforschung, zur Verbesserung der Dienstleistungen, und Services, dem Angebot von maßgeschneiderten Produkten oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie Straftaten aufzuklären oder zu verhindern (z.B. Stromdiebstahl).

c) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben.

d) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben, die uns als Unternehmen treffen, insb. handels- und steuerrechtliche Vorgaben oder auch Vorgaben des Energiewirtschafts- oder Messstellenbetriebsgesetzes.

Für Neukunden außerhalb unseres Grundversorgungsgebiets schätzen wir vor Abschluss eines Energieliefervertrags anhand von Personen-, Anschriften- und Auskunftseidaten das Zahlungsausfallrisiko ein. Zum Zweck der eigenen Bonitätsprüfung rufen wir dazu unter Angabe der Anschrift und des Geburtsdatums ggfs. eine Empfehlung auf Basis des bisherigen Zahlungsverhaltens und Bonitätsinformationen unter Verwendung von Anschriftendaten von der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss und Creditreform Offenbach Gabold & Bleul KG, Goethering 58, 63067 Offenbach ab.

Wir nutzen Ihre Daten für Werbezwecke nur, wenn Sie uns eine Einwilligung hierfür erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per Mail an kunden@remove-this.evo-ag.de sowie schriftlich an EVO AG, Andréstraße 71, 63067 Offenbach oder telefonisch unter 0800/9181499 widerrufen.

Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, über ein Kontaktformular oder auf sonstige Weise (z. B. Übergabe einer Visitenkarte, telefonische Kontaktaufnahme) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1  lit. b) DS-GVO ein.

Kinder

Es liegt nicht in unserem Interesse, personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erheben. Wir erfassen weder wissentlich noch absichtlich Daten über Kinder und sind uns bewusst darüber, dass eine  Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten zulässig ist. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie uns dies als Erziehungsberechtigter unter datenschutz@remove-this.evo-ag.de mitteilen. Die Daten werden dann gelöscht.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Webseitenangebote

Bewerbungsprozess und Bewerberpool

Durch Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (elektronisch oder postalisch) bzw. durch Übermittlung an unser Bewerberportal, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über eine konkrete Bewerbung zum Zweck der Teilnahme an dem Bewerbungsverfahren zur Verfügung. Ihre Daten werden auf unseren Systemen verarbeitet. Während des Bewerbungsverfahrens werden u.a. folgende personenbezogene Daten (Vor- und Zuname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen und Angaben im Bewerbungsgespräch) von uns gespeichert. Soweit Sie uns in ihren Bewerbungsunterlagen selbst besondere Kategorien personenbezogener Daten mitgeteilt haben, so findet eine Berücksichtigung der Informationen und deren Verarbeitung nur statt, sofern Sie uns ihre Einwilligung erteilt haben. Aufgrund unserer AGG-Compliance möchten wir alle Bewerber nur nach deren Qualifikation bewerten und bittet daher, auf solche Angaben in der Bewerbung möglichst zu verzichten. Hiervon ausgenommen sind Informationen über eine bestehende Schwerbehinderteneigenschaft. Sämtliche Daten werden ausschließlich im Rahmen ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Sie sind nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Personalabteilung und den Entscheidungsträgern der jeweiligen Fachabteilungen zugänglich. Ihre Daten werden auf keinen Fall weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet, es sei denn Sie haben ausdrücklich eingewilligt.  Die Daten können für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden. Dabei sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich. Wir speichern Ihre Angaben in unserem Bewerbermanagementsystem bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens, jedoch nicht länger als 6 Monate. Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung für die Aufnahme in den Bewerberpool erteilt haben. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (Familienname, Vorname, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Angaben im Bewerbungsgespräch) erfolgt in diesem Fall für die Speicherdauer von 2 Jahren. Sofern Sie in ihren Bewerbungsunterlagen selbst besondere Kategorien personenbezogener Daten mitgeteilt haben, so bezieht sich Ihre Einwilligung auch auf diese Daten. Aufgrund unserer AGG-Compliance möchten wir alle Bewerber nur nach deren Qualifikation bewerten und bittet daher, mit Ausnahme der Schwerbehinderteneigenschaft, auf solche Angaben in der Bewerbung möglichst zu verzichten. Diese Einwilligung gilt zudem für Daten über Ihre Qualifikationen und Tätigkeiten aus allgemein zugänglichen Datenquellen (insbesondere berufliche soziale Netzwerke), die die EVO AG im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zulässig erhoben hat. Die weitere Verarbeitung geschieht zur Ermöglichung einer zukünftigen Kontaktaufnahme für berufliche Zwecke und zur Berücksichtigung bei einer Stellenvergabe durch die EVO AG. Die Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf Ihre Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Sie können ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass sie deswegen Nachteile zu befürchten hätten. Zudem können Sie ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen jederzeit widerrufen. In diesem Fall werden Ihre Daten unverzüglich bzw. nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Nach Ablauf einer der oben genannten Zeiträume werden Ihre Angaben vollständig gelöscht. Treten Sie eine Arbeitsstelle bei der EVO AG an, werden Ihre personenbezogenen Daten, oder allenfalls ein Auszug davon, zu Ihrer Personalakte gelegt.

Beschwerdemanagement

Im Wege des Beschwerdemanagements erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten, sofern Sie uns eine Beschwerde zukommen lassen. Wir verarbeiten von Ihnen grundsätzlich nur die Daten, die zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sind. Hierzu zählen Name, Adress- und Kontaktdaten (Straße, Hausnummer, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse). Wir verarbeiten die erhobenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck des berechtigten Interesses der EVO AG. Dies gewährleistet zum einem im Sinne des Beschwerdemanagements die Möglichkeit der Nachverfolgung. Zum anderen gewährleistet dies dem nachbarschaftlichen Frieden der umliegenden Anwohner und dient zur außergerichtlichen Klärung des Anliegens. Innerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die zur Erfüllung des Zwecks erforderlich sind. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht. Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, wie es für die Bearbeitung eines Anliegens notwendig sind. Danach werden diese Daten gelöscht. Es werden nur die personenbezogenen Daten länger gespeichert, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vollständig gelöscht. Sie können der Verarbeitung jederzeit formlos widersprechen. Dazu senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: kunden@remove-this.evo-ag.de.

Newsletter

Mit der Anmeldung für den Newsletter stimmen Sie zu, über aktuelle Produkte, Angebote und Neuigkeiten der Energieversorgung Offenbach AG per E-Mail Newsletter informiert zu werden.

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen, übersenden wir Ihnen zunächst einen Bestätigungslink. Bitte klicken Sie diesen Link an, um in den Newsletter-Verteiler aufgenommen zu werden. (Die Angabe von weiteren Daten über die E-Mail-Adresse hinaus erfolgt freiwillig. Diese dienen ausschließlich der persönlichen Anrede.)

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit kostenfrei für die Zukunft widerrufen. Hier klicken Sie entweder auf „Newsletter hier abbestellen“ am Ende jeder E-Mail oder schicken uns eine kurze Nachricht. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. auch in unseren Teilnahmebedingungen zu Gewinnspielen/Flyern etc.

Für den Versand der Newsletter setzen wir die Software Inxmail der Inxmail GmbH, Wentzingerstr. 17, 79106 Freiburg ein.

Kontaktformulare

Wir setzen zahlreiche Online Formulare ein, mit deren Hilfe Sie mit uns in Kontakt treten können oder Angebote von uns nutzen können. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns dabei übermitteln, werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung dieses Zwecks notwendig ist. Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sein, wird die Verarbeitung der Daten nach Zweckerfüllung eingeschränkt.

Störungsmeldung

Sofern Sie uns über einen Mangel an der öffentlichen Beleuchtung informieren, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zur Störungsbeseitigung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO. Wir verarbeiten von Ihnen grundsätzlich nur die Daten, die zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sind. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir ausschließlich Ihre IP Adresse, soweit Sie uns nicht weitere Kontaktdaten (Straße, Hausnummer, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse) freiwillig zur Verfügung stellen. Inner- und außerhalb des Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die zur Erfüllung des Zwecks erforderlich sind. Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, wie es für die Bearbeitung eines Anliegens notwendig sind. Danach werden diese Daten gelöscht.

EVO MehrWert

Verarbeitungszwecke

Für registrierte Kunden stellt die Energieversorgung Offenbach AG das Portal EVO MehrWert mit Angeboten vielfältiger Service- und Preisleistungen sowie Veranstaltungshinweisen und Nachrichten aus der Region zur Verfügung. Personenbezogene Daten werden für den Zugang in das Portal und die Inanspruchnahme von Rabatten, Angeboten und Marketingaktionen der Energieversorgung Offenbach AG und seiner MehrWert-Partnerunternehmen erhoben, verarbeitet und genutzt. Darüber hinaus werden die personenbezogenen Daten für die Beantwortung von Anfragen, Teilnahme an Umfragen und Gewinnspielen, für das Abonnieren und Abmelden elektronischer Werbung und zur Pflege der Kundenbeziehungen verwendet. Die dafür erforderlichen Daten werden soweit erforderlich an die MehrWert-Partnerunternehmen und ggfs. an Dienstleister (z.B. Rechenzentrum, Call Center, Druckereien) weitergeleitet. Die Teilnahme am Portal kann vom Kunden jederzeit, ohne Angabe von Gründen beendet werden.

Im Rahmen der Portalbesuche werden technische Daten wie z.B. der Name der Webseite, von der das Portal aufgerufen wurde, welche Seiten des Portals angeklickt wurden und das Betriebssystem und der verwendete Browser in sogenannten Logfiles festgehalten. Diese Informationen werden mit Datum und Zeitangabe für interne statistische Analysezwecke, Fehlerbehebung, Verbesserung der Inhalte und bedarfsgerechten Gestaltung anonym ausgewertet.

Kundenprofil

Die Energieversorgung Offenbach AG erstellt zur besseren Berücksichtigung der Wünsche und Präferenzen der Kunden über deren Nutzerverhalten Kundenprofile. Dies dient dazu, Ihnen als Kunde nutzungs- und altersgerechte Angebote und Veranstaltungen nach Ihrem persönlichen Interesse unterbreiten zu können.

Mit der Akzeptanz der Teilnahmebedingungen stimmt ein Kunde der Erstellung eines Kundenprofils zu. Die Erstellung eines Kundenprofils unterliegt Ihrem Widerspruchsrecht.

Sollten Sie mit der Erstellung eines Kundenprofils bzw. Nutzerprofils in Bezug auf Ihre Daten nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit formlos widersprechen. Dazu senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: kunden@remove-this.evo-ag.de. Der Widerspruch beendet die Teilnahme am Portal EVO MehrWert.

EVO HotSpot

Durch die Nutzung des EVO Hotspots erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten zur Erbringung der Hotspotabwicklung einverstanden. Der kostenlose EVO Hotspot kann grundsätzlich auch ohne Anmeldung, jedoch nur eingeschränkt genutzt werden. Dabei werden für zeitliche Inanspruchnahme und Volumenbestimmung die E-Mailadresse, der Name und Standort des Hotspots, Datum und Uhrzeit, Browserangaben, das verwendete Betriebssystem, die MAC-Adresse des Nutzergeräts, die öffentliche IP-Adresse des Hotspots, die lokale IP-Adresse des Clients, das übertragene Datenvolumen und das Werbeoptin gespeichert. Für statistische Zwecke werden die Daten ohne Personenbezug gespeichert. Beim EVO Hotspot für Kunden werden zusätzlich die Registrierungsangaben der Anschrift für die Feststellung der Kundeneigenschaft und Freischaltung für das bevorzugte Surfen erhoben und verarbeitet. In die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten sind Dienstleister in Auftragsdatenverarbeitung zur Durchführung der Hotspotabwicklung eingebunden.

Das Werbeoptin kann jederzeit widerrufen werden.

Für technische Dienste wie Fehlersuche oder Fehlereingrenzung  werden die Daten nach dem Ausloggen vorübergehend gespeichert.

Die aufgerufenen Internetadressen oder Inhalte der übertragenen Daten werden nicht gespeichert.

EVO OnlineServices

Datenschutz

Die im Rahmen der Online-Services mitgeteilten und für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden werden gemäß den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert, verarbeitet und genutzt. Soweit erforderlich, werden die Daten an die an der Abwicklung dieses Vertrags und des Liefervertrags beteiligten Unternehmen (z.B. Netz- sowie Messstellenbetreiber) weitergegeben.

Die Zugangsdaten -Benutzername und Passwort- werden in einer Datenbank verschlüsselt gespeichert. Dazu setzt die EVO/GVO die SSL-Verschlüsselung ein. Das bedeutet: alle  persönlichen Angaben, die der Kunde im Rahmen der Online-Services macht, werden  automatisch verschlüsselt und kein weiterer Internet-Nutzer hat Zugriff auf diese Daten. Der Kunde erkennt die geschützten Bereiche daran, dass sich in der URL-Adresse ein "https" befindet.

Datensicherheit

Die EVO/GVO hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle Mitarbeiter der EVO/GVO und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer datenschutzrelevanter Gesetze  und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Die Sicherungsmaßnahmen der EVO/GVO werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Für z.B. die Anzeige der Standorte unserer Kundenzentren und die Routenplanung oder das Abspielen von Videos binden wir Dienste Dritter wie YouTube oder Google-Maps/Google-Earth ein. Damit die Inhalte an Ihren Rechner gesendet werden können, ist die IP-Adresse erforderlich. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob diese Dritten die IP-Adresse vollständig speichern und für welche Zwecke über eine statistische Verwendung hinaus sie verwendet wird.

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Webseiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Seiten anderer Anbieter. Unsere Datenschutzerklärung gilt dort nicht.

Für einen für schnelleren Zugriff auf bestimmte, meist häufig besuchte Seiten im Internet (z.B. Facebook, YouTube, Xing) setzen wir sogenannte Social Bookmarks als Internet-Lesezeichen ein. Ein Klick auf die eingebundene Grafik leitet Sie auf die Seite des jeweiligen externen Anbieters weiter.

Verarbeitung von Daten auf anderen Internetseiten

Die EVO/GVO betreibt neben den eigenen Webseiten auch auf anderen Portalen und sozialen Netzwerken einen Internetauftritt. Diese Portale werden nicht von EVO/GVO betrieben. Vielmehr können diese nur im Rahmen der vom jeweiligen Betreiber angebotenen Form genutzt werden. Wenn Sie daher unsere Präsenzen auf diesen Portalen besuchen, haben Sie auch vorher die Nutzungsbedingungen des entsprechenden Seitenbetreibers akzeptiert und wurden über die Datenverarbeitung einschließlich der Datenübermittlung an uns informiert. Je nachdem, welchen Datenverarbeitungen Sie gegenüber dem Portalbetreiber zugestimmt haben, ist es dabei Sinn und Zweck des Drittportals, dass wir bei Ihrer Interaktion mit uns auf dem Portal bestimmte Informationen über Sie erhalten (z.B. Fan unserer Facebook-Seite sein, Abonnieren unseres Kanals auf YouTube). Rechtsgrundlage ist Ihr Vertrag mit dem Portalbetreiber bzw. Ihre Zustimmung zu einer freiwilligen Datenübermittlung an uns. Ihre Interaktion mit uns auf den Portalen ist freiwillig. Lassen Sie uns darüber hinaus Informationen zukommen (z.B. in einer Kurznachricht auf dem Portal), dient dies der Beantwortung Ihrer Anfrage. Die empfangenen Informationen verwenden wir auch, um die Besuche und die Resonanz auf unsere Präsenzen zu analysieren und im Ergebnis besser gestalten zu können. Hierbei verwenden wir jedoch nur pseudonyme Daten und daraus erstellte anonyme Statistiken.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

a) Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DS-GVO,

b) Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DS-GVO,

c) Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO, auszuüben sowie

d) gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DS-GVO.

Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an die Energieversorgung Offenbach AG (Impressum) oder senden Sie eine E-Mail an kunden@remove-this.evo-ag.de. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen. Diese ist: Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden

Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DS-GVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die Energieversorgung  Offenbach AG (Impressum) oder senden Sie eine E-Mail an kunden@remove-this.evo-ag.de.   

Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle 

Energieversorgung Offenbach
Andréstraße 71
63067 Offenbach am Main  

E-Mail: kunden@remove-this.evo-ag.de (nähere Angaben im Impressum)

Datenschutzbeauftragter 

Energieversorgung Offenbach
Datenschutzbeauftragter
Andréstraße 71
63067 Offenbach am Main  

E-Mail: datenschutz@remove-this.evo-ag.de

Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Aktueller Stand: 26.02.2019